2017-01-28 Deutsche Meisterschaft TTV in Rees

Black Fighters Hemer

Am 28.01.2017 fuhren die Black Fighters Hemer mit 9 Sportlern/innen zur Deutschen Meisterschaft des Traditionellen Taekwondo-Verbandes nach Rees. Trotz großer Konkurrenz kam es zu zahlreichen Erfolgen der Hemeraner.

Im Formen Einzel konnten Julie Schulz (A-Jugend/gelb bis grün), Lia Mayka (A-Jugend/rot bis schwarz), Deborah Schulz (Senioren/grünblau bis blaurot) und Jason-Elias Schmitz (B-Jugend/grünblau bis blaurot) jeweils in ihren Klassen alle Konkurrenten hinter sich lassen und wurden mit Gold belohnt. Lea Galle (B-Jugend/grünblau bis blaurot) und Thomas Mayka (Senioren/rot bis schwarz) erreichten gute zweite Plätze und Celina Schönenberg (B-Jugend/rot bis schwarz) konnte mit der Bronzemedaille zufrieden sein. Für Juliana Schönenberg (A-Jugend/rot bis schwarz) reichte es dieses Mal nur für einen 11. Platz und Steffen Slogsnat (B-Jugend/gelb bis grün) belegte in seiner Gruppe den 5. Platz. Celina und Juliana Schönenberg starteten zusätzlich noch in der Formen Synchron Klasse und zeigten auch hier eine solide Leistung, die mit dem 5. Platz belohnt wurde. Thomas Mayka trat zudem erstmals in der Bruchtest-Klasse an, schied allerdings in der Vorrunde aus und konnte hier keinen Medaillenrang erreichen. Trainer und Coaches freuen sich über diesen positiven Start in das Sportjahr 2017 und sind mal wieder mit den Leistungen ihrer Schüler sehr zufrieden.