Datenschutzerklärung

Black Fighters Hemer

BSG-Sundwiger Messingwerk Abt.Kampfsport

Black Fighters Hemer

 

 

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Bestandteil des Aufnahmeantrages ist die folgende Einwilligungserklärung zum Datenschutz. Die BSG-Sundwiger Messingwerk. weist daraufhin, dass der Vorstand eine Aufnahme von Mitgliedern ableh¬nen muss, falls diese der Datenschutzerklärung nicht zustimmen.

 

Datenschutz / Persönlichkeitsrechte

 

Falls mein Aufnahmeantrag angenommen wird und ich Mitglied der BSG-Sundwiger-Messingwerk werde, bin ich mit der Erhebung, Verarbeitung (Speicherung, Veränderung, Übermittlung) und Nutzung meiner personenbezogenen Daten unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverord-nung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in dem folgenden Ausmaß und Umfang einverstanden:

 

1.Die BSG-Sundwiger-Messingwerk. erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten ih¬rer Mitglieder (Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse) unter Einsatz von Datenverarbeitungsanlagen (EDV) zur Erfüllung der gemäß ihrer Satzung zulässigen Zwecke und Aufgaben, beispielsweise im Rahmen der Mitgliederverwaltung und Mitgliederbetreuung. Hierbei handelt es sich insbesondere um folgende Mitgliederdaten: Name, Adresse, Geburtsda¬tum, Bankverbindung, Telefonnummer(n), Emailadresse(n), Lizenzen, Funktionen im Verein, Teilnahme an öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen

 

2.Als Mitglied im Landessportbund NRW ist die BSG-Sundwiger Messingwerk verpflichtet bestimmte personen¬bezogene Daten dorthin zu melden. Zu den übermittelten Daten gehören Name und Alter der Mitglieder.

 

3.Der Verein hat Versicherungen abgeschlossen oder schließt solche ab, aus denen er und / oder seine Mitglieder Leistungen beziehen können. Soweit dies zur Begründung, Durchführung oder Beendigung dieser Verträge erforderlich ist, übermittelt die BSG-Sundwiger Messingwerk. per-sonenbezogene Daten ihrer Mitglieder an das zuständige Versicherungsunternehmen. Der Ver¬ein stellt hierbei vertraglich sicher, dass der Empfänger die Daten ausschließlich dem Übermitt¬lungszweck gemäß verwendet.

 

4.Im Zusammenhang mit ihrem Sportbetrieb sowie den sonstigen satzungsgemäßen Veranstalt-ungen veröffentlichen die BSG-Sundwiger Messingwerk., bzw. deren Abteilungen personenbe¬zogene Daten und Fotos ihrer Mitglieder in ihren Vereinsdrucksachen sowie auf den ihnen zu¬gehörigen Internetseiten und übermitteln Daten und Fotos zur Veröffentlichung an Print- und Telemedien sowie elektronische Medien.

 

Die Veröffentlichung / Übermittlung von Daten beschränkt sich hierbei auf: Name, Vereins- und Abteilungszugehörigkeit, Funktion im Verein und, soweit aus sportlichen Gründen (z. B. Eintei¬lung in Wettkampfklassen) erforderlich, Alter oder Geburtsjahrgang.

 

5.Ein Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand der Veröffentlichung von Einzelfotos sei¬ner Person widersprechen. Ab Zugang des Widerspruchs unterbleibt die Veröffentlic¬hung / Übermittlung und die BSG-Sundwiger Messingwerk., bzw. deren Abteilungen entfernen vorhandene Fotos von den ihnen zugehörigen Internetseiten.

 

6.In seinen Vereinsdrucksachen sowie auf seiner Homepage berichtet die BSG-Sundwiger Messingwerk. auch über Ehrungen seiner Mitglieder. Hierbei werden Fotos von Mitgliedern und folgende personenbezogene Mitgliederdaten veröffentlicht: Name, Vereins- so¬wie Abteilungszugehörigkeit und deren Dauer, Funktion im Verein und, soweit erforderlich, Al¬ter, Geburtsjahrgang oder Geburtstag.

 

7.Berichte über Ehrungen nebst Fotos darf der Verein unter Meldung von Name, Funktion im Ver-ein, Vereins- sowie Abteilungszugehörigkeit und deren Dauer auch an andere Print- und Tele¬medien sowie an elektronische Medien übermitteln. Im Hinblick auf Ehrungen kann das betroffene Mitglied jederzeit gegenüber dem Vorstand der Veröffentlichung / Übermitt¬lung von Einzelfotos sowie seiner personenbezogenen Daten allgemein oder für einzelne Ereig¬nisse widersprechen.

 

8.Mitgliederlisten werden als Daten oder in gedruckter Form soweit an Vorstandsmitglieder, sons-tige Funktionäre und Mitglieder herausgegeben, wie deren Funktion oder besondere Aufgaben¬stellung in der BSG-Sundwiger Messingwerk die Kenntnisnahme erfordern. Macht ein Mitglied glaubhaft, dass es die Mitgliederliste zur Wahrnehmung seiner satzungsgemäßen Rechte (z.B. Minderheitenrechte) benötigt, wird ihm eine gedruckte Kopie der notwendigen Daten bzw. not¬wendigen Daten auf Datenträgern gegen die schriftliche Versicherung ausgehändigt, dass Na¬men, Adressen und sonstige Daten nicht zu anderen Zwecken Verwendung finden und die er¬haltenen Daten, sobald deren Zweck erfüllt ist, zurückgegeben, vernichtet oder gelöscht wer¬den.

 

9.Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jedes Mitglied insbesondere die folgenden Rechte:

 

•das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO,

•das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO,

•das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO,

•das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO,

•das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DS-GVO und

•das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO.

 

Eine anderweitige, über die Erfüllung ihrer satzungsgemäßen Aufgaben und Zwecke hinaus¬gehende Datenverarbeitung oder Nutzung (z. B. zu Werbezwecken) ist der BSG Sundwiger Messingwerk. nur erlaubt, sofern sie aus gesetzlichen Gründen hierzu verpflichtet ist oder das Mit¬glied eingewilligt hat. Ein Datenverkauf ist nicht statthaft.

 

 

 

Die Datenschutzerklärung kann hier runtergelade werden.